Gedichte
Startseite -> Anton Obendorf
Wir haben 4 Gedichte von "Anton Obendorf" gefunden. Treffer 0 bis 4:

Dieses Gedicht per Email verschicken Die Sonne gibt Licht und Leben,
sie macht das alles gedeiht und blüht.
Der Sonnenschein im Herzen
nährt die Seele und das Gemüht.
Und wenn die Sonne untergeht,
so geht sie auch wieder auf,
denn...
Dieses Gedicht per Email verschicken Manchmal mache ich
gar nichts gern,
ich lege mich dann
in mein Sessel und sehe Fern;
doch dabei beschäftigt
mich die Frage,
dass ich damit doch
etwas getan habe.
Und habe ich auch
dazu k...
Dieses Gedicht per Email verschicken Der Mensch reist schon seit alters her,
und heute dafür um so mehr,
und hat der Mensch das nötige Geld
dann reist er um die ganze Welt.
Doch eine Reise tut ihm leid,
die Reise in die Ewigkeit....
Dieses Gedicht per Email verschicken Es ist gut zu wissen
nicht alles wissen zu müssen,
es sei denn, man wüsste genug,
doch das aber wäre reiner Selbstbetrug.
Trotzdem sollte man nach Wissen streben,
weil man damit weiter kommt im L...
Gedichte nach Autoren
Gedichte nach Themen
Suche im Gedichte-Archiv

Weiterlesen
Infos zu CAD/CAM Software
Alles über IBC Container
Startseite
Gedichte für Ihre Homepage
Einstellen
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach den folgenden Link:
http://1000-Gedichte.de/autor/Anton+Obendorf/
11.12.2017, 01:19 Uhr