Gedichte
Startseite -> Freund
Wir haben 15 Gedichte zum Thema "Freund" gefunden. Treffer 0 bis 15:

Dieses Gedicht per Email verschicken Zu denken man oft neigt,
er sei des Mensch’ Kopie,
denn er genauso zeigt
die dunkle Seite nie.

Er ist ein großer Stein
und kurvt seit Ewigkeit.
Sein Licht ist nur ein Schein,
den ihm die Sonn...
Dieses Gedicht per Email verschicken Europa hieß da eine Maid,
die in Phönizien einst erwuchs.
Es war vor langer, langer Zeit,
da wurd sie Opfer eines Trugs.

Sie war umringt von lauter Gold
und wohnte im Palast sogar,
doch war da...
Dieses Gedicht per Email verschicken Freund Hein, der ungebet'ne Gast,
war häufig bei mir zu Besuch.
Ich habe stets mich ihm verweigert,
und er verschwand mit leisem Fluch.

Nun aber wird er mich bezwingen.
Weiß Gott, es wird für...
Dieses Gedicht per Email verschicken Ich schätze Dich, respektiere Dich und liebe Dich. Du hast mein Leben so lange Zeit begleitet, warst mir stets ein guter Freund, hast meine Seele berührt und mich nie fallen lassen. Du warst einfach d...
Dieses Gedicht per Email verschicken Nicht wer mit dir Lacht
Nicht wer mit dir Weint
Nur wer mit dir fühlt ist wirklich dein Freund...
Dieses Gedicht per Email verschicken Mein Freund
Schon immer fand ich bei dir Trost...
Dein Herz war schon immer mein…
ich gestands mir nur nie ein…
So lang liebst du mich schon…
und ich rannte nur davon…
Davon vor meinen Gefühlen...
Dieses Gedicht per Email verschicken Dämmrung will die Flügel spreiten,
Schaurig rühren sich die Bäume,
Wolken ziehn wie schwere Träume -
Was will dieses Graun bedeuten?

Hast ein Reh du lieb vor andern,
Laß es nicht alleine grasen...
Dieses Gedicht per Email verschicken Rings um ruhet die Stadt; still wird die erleuchtete Gasse,
Und, mit Fackeln geschmückt, rauschen die Wagen hinweg.
Satt gehn heim von Freuden des Tags zu ruhen die Menschen,
5 Und Gewinn...
Dieses Gedicht per Email verschicken Zu Dionys, dem Tyrannen, schlich
Damon, den Dolch im Gewande:
Ihn schlugen die Häscher in Bande,
"Was wolltest du mit dem Dolche? sprich!"
Entgegnet ihm finster der Wüterich.
"Die Stadt vom Tyran...
Dieses Gedicht per Email verschicken Freude, schöner Götterfunken,
Tochter aus Elysium,
Wir betreten feuertrunken,
Himmlische, dein Heiligtum.
Deine Zauber binden wieder,
Was die Mode streng geteilt;
Alle Menschen we...
Dieses Gedicht per Email verschicken Füllest wieder Busch und Tal
Still mit Nebelglanz,
Lösest endlich auch einmal
Meine Seele ganz.
Breitest über mein Gefild
Lindernd deinen Blick,
Wie des Freundes Auge mild
Über mein Gesc...
Dieses Gedicht per Email verschicken ´s ist Krieg! ´s ist Krieg! O Gottes Engel wehre,
Und rede du darein!
´s ist leider Krieg - und ich begehre
Nicht schuld daran zu sein!

Was sollt ich machen, wenn im Schla...
Dieses Gedicht per Email verschicken Schön ist, Mutter Natur, deiner Erfindung Pracht,
Auf die Fluhren verstreut; schöner ein froh Gesichte
Das den großen Gedanken
Deiner Schöpfung noch einmahl denkt.

Von der schimmernden See wein...
Dieses Gedicht per Email verschicken Haupt voll Blut und Wunden,
Voll Schmerz und voller Hohn,
O Haupt, zum Spott gebunden
Mit einer Dornenkron',
O Haupt, sonst schön gezieret
Mit höchster Ehr' und Zier,
Jetzt aber höchst schimpfie...
Dieses Gedicht per Email verschicken Zu lieblich ist's, ein Wort zu brechen,
Zu schwer die wohlerkannte Pflicht,
Und leider kann man nichts versprechen,
Was unserm Herzen widerspricht.

Du übst die alten Zauberlieder,
Du lockst ih...
Gedichte nach Autoren
Gedichte nach Themen
Suche im Gedichte-Archiv

Weiterlesen
Infos zu CAD/CAM Software
Alles über IBC Container
Startseite
Gedichte für Ihre Homepage
Einstellen
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach den folgenden Link:
http://1000-Gedichte.de/themen/Freund/
24.10.2017, 09:37 Uhr