Gedichte
Startseite -> Kind
Wir haben 27 Gedichte zum Thema "Kind" gefunden. Treffer 0 bis 20:

Dieses Gedicht per Email verschicken Es war einmal ein Mädchen, das litt sehr,
denn Vater und auch Mutter warn schon tot.
Und so besaß dies arme Kind nicht mehr
als nur die Kleidung und ein Stückchen Brot.

Zwar war das Mädchen gänz...
Dieses Gedicht per Email verschicken Europa hieß da eine Maid,
die in Phönizien einst erwuchs.
Es war vor langer, langer Zeit,
da wurd sie Opfer eines Trugs.

Sie war umringt von lauter Gold
und wohnte im Palast sogar,
doch war da...
Dieses Gedicht per Email verschicken Es war einst im Jänner,
durchs reisten Land drei Männer:
Die heiligen drei Könige mit ihrem Stern,
sie beteten viel und sangen gern.
Ein schwarzer und zwei weiße,
sie waren glücklich auf der Pei...
Dieses Gedicht per Email verschicken Vater ist nervös, Mutter ist nervös,
Kind ist nervös, Oma ist nervös.
Da sagt Opa nur ganz kess:
"Es ist halt' der Weihnachtsstress!"

Vater ist gerührt, Mutter ist gerührt,
Kind ist gerührt, Om...
Dieses Gedicht per Email verschicken Alltagsgedanken
(©Thomas de Vachroi anno domini 2010)

Wo bleiben die großen Geister unserer Zeit,
dabei an weise Politiker zu denken,
dies ginge zu weit!

Da werden Kriege geführt in Gottes Na...
Dieses Gedicht per Email verschicken Des Erahnens Erachten. Es sehnte sich nach einem Sturz. Gewiss doch, gewiss: Es wollte nicht vollkommen sein. Es erbat: >Vater, oh Vater! Erbeten sei durch meine Müh' ein einz'ges Mal nur dieses Wohl....
Dieses Gedicht per Email verschicken Fixe Ideen – Obsessions

Vier Mütter saßen mit den Kindern
in der Praxis eines Therapeuten.
Der sollte die Phobien lindern
und die Ausschlag gebenden Probleme deuten.

Zur ersten Mutter spach...
Dieses Gedicht per Email verschicken Seit 14 Jahren lieb ich dich,
ich hoffe du auch mich.
Ich bin die Mutter,du das Kind,
wobei ich finde, dass wir mehr als das sind.
Unsre Liebe ist sehr gross,
gehts dir schlecht,leg dich in meine...
Dieses Gedicht per Email verschicken Eine Familie besteht meist aus Mutter, Vater, Kind.
Traurig ist es nur, wenn sie nicht mehr zusammen sind.
Schade ist es, wenn die Eltern sich trennen.
Und scheiße ist es, wenn sie sich nicht mehr ...
Dieses Gedicht per Email verschicken

8 Jahre ist es her,
da war’s in mir ganz leer.
Habe Kerzen aufgestellt Tag für Tag
und gehofft das ich vermag
mir zu verzeihen diesen Tag.

Hab dich aus meinem Körper rausholen lassen
und...
Dieses Gedicht per Email verschicken

wir liebten uns und es war sehr schön.
Nix sollte zwischen uns stehen.
Doch trotzdem sollte es nicht so weiter gehen.

Wir wollten ein Kind und so kam es dann auch ganz geschwind.

Ich war ...
Dieses Gedicht per Email verschicken Urahne, Großmutter, Mutter und Kind
In dumpfer Stube beisammen sind;
Es spielet das Kind, die Mutter sich schmückt,
Großmutter spinnet, Urahne gebückt
Sitzt hinter dem Ofen im Pfühl -
Wie wehen d...
Dieses Gedicht per Email verschicken Wie sank die Sonne glüh und schwer,
Und aus versengter Welle dann
Wie wirbelte der Nebel Heer
Die sternenlose Nacht heran! -
Ich höre ferne Schritte gehn -
Die Uhr schlägt Zehn.

Noch ist nich...
Dieses Gedicht per Email verschicken Schaust du mich an aus dem Kristall
Mit deiner Augen Nebelball,
Kometen gleich, die im Verbleichen;
Mit Zügen, worin wunderlich
Zwei Seelen wie Spione sich
Umschleichen, ja, dann flüstre ich:
Ph...
Dieses Gedicht per Email verschicken O schaurig ist's übers Moor zu gehn,
Wenn es wimmelt vom Heiderauche,
Sich wie Phantome die Dünste drehn
Und die Ranke häkelt am Strauche,
Unter jedem Tritte ein Quellchen springt,
Wenn aus ...
Dieses Gedicht per Email verschicken Fest gemauert in der Erden
Steht die Form, aus Lehm gebrannt.
Heute muß die Glocke werden.
Frisch Gesellen, seid zur Hand.
Von der Stirne heiß
Rinnen muß der Schweiß,
Soll das Werk den Meister l...
Dieses Gedicht per Email verschicken Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Es ist der Vater mit seinem Kind.
Er hat den Knaben wohl in dem Arm,
Er faßt ihn sicher, er hält ihn warm.
2. Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesich...
Dieses Gedicht per Email verschicken Mahadöh, der Herr der Erde,
Kommt herab zum sechsten Mal,
Daß er unsersgleichen werde,
Mit zu fühlen Freud und Qual.
Er bequemt sich, hier zu wohnen,
Läßt sich alles selbst geschehn.

Soll er s...
Dieses Gedicht per Email verschicken Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn,
Im dunkeln Laub die Gold-Orangen glühn,
Ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht,
Die Myrte still und hoch der Lorbeer steht,
Kennst du es wohl?
...
Dieses Gedicht per Email verschicken Bedecke deinen Himmel, Zeus,
Mit Wolkendunst
Und übe, dem Knaben gleich,
Der Disteln köpft,
An Eichen dich und Bergeshöhn;
Mußt mir meine Erde
Doch lassen stehn
Und meine Hütte, die du nicht ge...
zurück weiter

Seiten: 1 2
Gedichte nach Autoren
Gedichte nach Themen
Suche im Gedichte-Archiv

Weiterlesen
Infos zu CAD/CAM Software
Alles über IBC Container
Startseite
Gedichte für Ihre Homepage
Einstellen
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach den folgenden Link:
http://1000-Gedichte.de/themen/Kind/
24.10.2017, 09:32 Uhr