Gedichte
Startseite -> Sinn des Lebens
Wir haben 42 Gedichte zum Thema "Sinn des Lebens" gefunden. Treffer 0 bis 20:

Dieses Gedicht per Email verschicken Wer hört sich unsre Sorgen an?
Natürlich Jürgen Domian!
Befällt uns mal ein schlimmer Kummer,
so wählen gern wir seine Nummer.
Er macht uns Menschen ständig Mut
und seine Stimme tut uns gut.
Des...
Dieses Gedicht per Email verschicken Europa hieß da eine Maid,
die in Phönizien einst erwuchs.
Es war vor langer, langer Zeit,
da wurd sie Opfer eines Trugs.

Sie war umringt von lauter Gold
und wohnte im Palast sogar,
doch war da...
Dieses Gedicht per Email verschicken Gönn das Glück des Lebens dir.
Mach dir keine Sorgen.
Lebe nur im JETZT und Hier.
Denke nicht an morgen.

© Arne Arotnow...
Dieses Gedicht per Email verschicken Haiku-Gedischte über Kevelaer

Kevelaer, die Stadt,
In der die Zeit steh’n könnte,
Wunderschöne Welt.

Ruhiger Platz ist
Die Sankramentskapelle,
Mein Glaube du bist.

Engel da, oben,
Sing m...
Dieses Gedicht per Email verschicken Zeitlos

Gedanken schweben Zeitlos,
im Raum der Ewigkeit,
Phantasien sie durchleben,
Träume der Wirklichkeit.

Erinnerungen an alte Zeiten,
wo wir geboren sind,
das Heute nicht das Morgen,
v...
Dieses Gedicht per Email verschicken Der Sinn des Lebens ist der Glaube an all jenes, was als Übernatürliches seinen Glauben verliert....
Dieses Gedicht per Email verschicken Der Liebe des Seins, Getriebe vereinens. Heute die Schmacht, erscheint morgen in Tracht. Erfülle des Lebens, enthülle vergebens und strebend ergebend - verleihe das Seeland. Unsereins sucht. Wer suche...
Dieses Gedicht per Email verschicken Die Anmut ist im Erdenleben,
das größte Gut in unsrem Streben,
denn nur aus ihr alleine kommt Gewinn,
ins Herz und in der Menschen Sinn.

Nicht Gold und Silber sind das beste Stück,
aus dem man...
Dieses Gedicht per Email verschicken Denkmalschutz ist hoch geehrt,
manchmal auch wohl nicht verkehrt,
wenn man die Umwelt pflügen mag,
zu fördern Schätze an den Tag.

So fängt man an zu graben,
mit Kelle, Stock und Spaten,
gräbt ...
Dieses Gedicht per Email verschicken Ich bin keinesfalls ein Geizkragen,
wie manche Leute von mir sagen.
Ich leihe gerne und auch reichlich.
Das ist für mich selbstverständlich.
Allen, die von Geldnot betroffen,
steht mein Haus auch...
Dieses Gedicht per Email verschicken Elegische Konfliktvermeidungs-Zauberformeln

Es ist Schlusss, du mieser Schuft!
Für mich bist du nur noch Luft!

Zum Finale hat es nicht gereicht.
Du hast es noch kurz vor Schluss vergeigt.

E...
Dieses Gedicht per Email verschicken Es waren drei Töchter des Rheines,
sie kreisten schwimmend und spielend ums Riff,
zu bewachen das Gold aus den Fluten des Stromes,
des Vaters verborgene Schätze zu schützen vor Sicht.

Aus der Kl...
Dieses Gedicht per Email verschicken Tief im Walde steht das Holz,
stattlich schön und voller Stolz,
der Buche groß und mächtig Stamm,
darinnen tief im innern eingewachsen,
ein schöner hoheitsvoller Klang.

Einst gewachsen aus dem ...
Dieses Gedicht per Email verschicken Oh, du verfluchtes Leben,
müde bin ich dir ergeben,
zur Arbeit rennend hin und her,
erflehend deren Früchte,
zu überleben, fluchend dir.

Die Zeit die mir gegeben,
gestohlen, einfach weggewisch...
Dieses Gedicht per Email verschicken Rennen muss der Mensch zur Arbeit,
ob sie leicht fällt oder schwer,
dem Faulen gelte nur der Tadel,
Moral, ist dort wohl nicht weit her.

Nur der Fleiß schafft segensreiche Dinge,
Faulheit, ernä...
Dieses Gedicht per Email verschicken Ich schätze Dich, respektiere Dich und liebe Dich. Du hast mein Leben so lange Zeit begleitet, warst mir stets ein guter Freund, hast meine Seele berührt und mich nie fallen lassen. Du warst einfach d...
Dieses Gedicht per Email verschicken Seit 14 Jahren lieb ich dich,
ich hoffe du auch mich.
Ich bin die Mutter,du das Kind,
wobei ich finde, dass wir mehr als das sind.
Unsre Liebe ist sehr gross,
gehts dir schlecht,leg dich in meine...
Dieses Gedicht per Email verschicken Gelegentlich, da fällt mir ein,
zu dichten einen Schüttelreim.
Dann grüble ich in stiller Ecke,
blicke hilflos an die Decke,
wälze Worte ohne Sinn
und schau durstig zum Kellner hin.
Der ke...
Dieses Gedicht per Email verschicken Du bist der Engel des Todes,
der mein Leben hütet.
Du bist der,
der über mein Herz gebietet.
Du bist der kleine Junge,
der mich braucht.
Denn ich bin die,
die dir Leben einhaucht.

Ich bin de...
Dieses Gedicht per Email verschicken Ohne dich scheint die sonne halb so hell.
Ohne dich ist der Himmel nicht blau und die Bäume nicht grün.
Ohne dich gibt es keine Verschnaufpause.
Ohne dich macht es kein Spass, die Leher reinzulegen...
zurück weiter

Seiten: 1 2 3
Gedichte nach Autoren
Gedichte nach Themen
Suche im Gedichte-Archiv

Weiterlesen
Infos zu CAD/CAM Software
Alles über IBC Container
Startseite
Gedichte für Ihre Homepage
Einstellen
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach den folgenden Link:
http://1000-Gedichte.de/themen/Sinn-des-Lebens/
17.08.2017, 15:45 Uhr