Gedichte
Startseite -> Wahrheit
Wir haben 13 Gedichte zum Thema "Wahrheit" gefunden. Treffer 0 bis 13:

Dieses Gedicht per Email verschicken Wer hört sich unsre Sorgen an?
Natürlich Jürgen Domian!
Befällt uns mal ein schlimmer Kummer,
so wählen gern wir seine Nummer.
Er macht uns Menschen ständig Mut
und seine Stimme tut uns gut.
Des...
Dieses Gedicht per Email verschicken Das Netz ist häufig sehr gefährlich,
denn viele Surfer sind nicht ehrlich.
So manche lauern hinter dem PC
und aus dem Dunkeln tun sie andern weh.
Man trifft schnell Menschen jeder Sorte
und viele...
Dieses Gedicht per Email verschicken Ehrlichkeit

Ehrlichkeit- es ist ein großes Wort,
das auch manches tiefe Schweigen
trägt in sich fort.

Der laute Schrei nach Wahrhaftigkeit-
wie oft verliert er sich im Großen wie im Kleinen
...
Dieses Gedicht per Email verschicken Weiße Unschuld liegt nun überm Land –
wie trügerisch im Grunde das herrliche Reinheitsband!

Unter weißem Flockenwirbel findet alles Ruh’-
deck’ ich mit Illusion nicht auch so manche Wahrheit zu?
...
Dieses Gedicht per Email verschicken Lügner, Lügner, einmal hast du mich getäuscht, als du die Wahrheit sprachst.

Thomas von Katzberg
http://thomas-von-katzberg.over-blog.com/...
Dieses Gedicht per Email verschicken Kaltes Schweigen

ich seh sie an-doch sie mich nicht

versteckt vor mir ihr hübsch´ Gesicht

sie wieder will für mich gewinnen

wird nun ein Netz der Wahrheit spinnen

doch früher die Lüg´ G...
Dieses Gedicht per Email verschicken Warum lieben?
Man wird doch eh enttäuscht.
Warum fühlen?
Man wird doch eh nicht geliebt.
Warum lernen?
Man braucht es doch nicht.
Warum die Wahrheit sagen?
Man wird doch eh belogen.
Wa...
Dieses Gedicht per Email verschicken Rings um ruhet die Stadt; still wird die erleuchtete Gasse,
Und, mit Fackeln geschmückt, rauschen die Wagen hinweg.
Satt gehn heim von Freuden des Tags zu ruhen die Menschen,
5 Und Gewinn...
Dieses Gedicht per Email verschicken Zum Kampf der Wagen und Gesänge,
der auf Korinthus' Landesenge
der Griechen Stämme froh vereint,
zog Ibykus, der Götterfreund.
Ihm schenkte des Gesanges Gabe,
der Lieder süßen Mund Apoll;
So wan...
Dieses Gedicht per Email verschicken Freude, schöner Götterfunken,
Tochter aus Elysium,
Wir betreten feuertrunken,
Himmlische, dein Heiligtum.
Deine Zauber binden wieder,
Was die Mode streng geteilt;
Alle Menschen we...
Dieses Gedicht per Email verschicken Drei Worte nenn' ich euch, inhaltschwer,
Sie gehen von Munde zu Munde,
Doch stammen sie nicht von außen her,
Das Herz nur gibt davon Kunde.
5 Dem Menschen ist aller Wert geraubt,
...
Dieses Gedicht per Email verschicken Drei Worte hört man bedeutungsschwer
Im Munde der Guten und Besten.
Sie schallen vergeblich, ihr Klang ist leer,
Sie können nicht helfen und trösten.
Verscherzt ist dem Menschen des Lebens Fru...
Dieses Gedicht per Email verschicken Ich hab's gewagt mit Sinnen
Und trag des noch kein Reu,
Mag ich nit dran gewinnen,
Noch muß man spüren Treu;
Dar mit ich mein nit eim allein,
Wenn man es wolt erkennen:
Dem Land zu gut, w...
Gedichte nach Autoren
Gedichte nach Themen
Suche im Gedichte-Archiv

Weiterlesen
Infos zu CAD/CAM Software
Alles über IBC Container
Startseite
Gedichte für Ihre Homepage
Einstellen
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach den folgenden Link:
http://1000-Gedichte.de/themen/Wahrheit/
11.12.2017, 04:54 Uhr